Details

DINKELACKER AG

WKN 553830 ISIN DE0005538300 Währung EUR Branche Immobilien Sektor Diverse
1.965,00 EUR +0,36% | +7,00
Geld 1.965,00 Brief 2.098,99 17:15:12
Mon Nov 20 17:15:12 CET 2017
Performance 1 Jahr +1,66%
Performance 5 Jahre +107,20%

Intraday-Spanne

1.958,00
1.965,00
Umsatz (in EUR) n.a.
Umsatz (in Stück) n.a.
Handelsplatz

52 Wochen-Spanne

1.900,00
2.099,99
Marktkapitalisierung 587,40 Mio. EUR
KGV 2016 n.a.
Dividendenrendite in % 2016 0,93%
Ergebnis/Aktie 2016 n.a. EUR
Weitere Aktionen Kaufen
Wichtige Kundenunterlagen
Bitte wählen
HVB-Markteinschätzung zu unseren Markt & Investment News
Chart
Das Finanzinstrument wird seit weniger als 12 Monaten gehandelt. Deshalb wird kein Chart, keine Modellrechnung und keine Performance angezeigt.
5 Jahre
Jahr
Kurs in EUR
Chart
Das Finanzinstrument wird seit weniger als 12 Monaten gehandelt. Deshalb wird kein Chart, keine Modellrechnung und keine Performance angezeigt.
1 Tag
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
3 Jahre
Uhrzeit
Kurs in EUR


Von Bis
Datum: Mon Nov 20 17:15:12 CET 2017 OPEN: 1.958,00 HIGH: 1.965,00 LOW: 1.958,00 CLOSE:   Aktueller Preis: 1.965,00 EUR
Chart-Typ




 


Darstellung




CHART-INDIKATOR

Sie können insgesamt bis zu 3 Indikatoren aus dieser Gruppe zum Chart hinzufügen.

Gleitender Durchschnitt
Exponentieller Durchschnitt
Kanäle
 
 
 
INDIKATOR

Sie können insgesamt bis zu 3 Indikatoren aus dieser Gruppe zum Chart hinzufügen.

Trendanalyse
Zyklusanalyse
Volumen
Events
CHART-VERGLEICH

Sie können bis zu 3 Vergleichswerte aus den Vergleichslisten hinzufügen.

Zeit
Kurs in EUR
PARAMETER
Perioden


INFO Der Aroon Oszillator bestimmt, ob sich ein Trend ausgebildet hat und mit welcher Intensität er vorliegt. Der Oszillator wird aus der Differenz des Aroon Up und des Aroon Down gebildet. Werte über 0 zeigen einen positiven Trend und Werte über 50 einen starken positiven Trend an. Werte des Oszillators unter 0 zeigen einen Abwärtstrend und Werte unter -50 einen starken Abwärtstrend an.



ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden


INFO Der Average Directional Movement Index wird aus einer Glättung des DMI gebildet und misst die Trendintensität. Der ADX wird oft benutzt, um zu bestimmen, ob ein Trend vorliegt, er zeigt aber nicht die Trendrichtung an. Oft wird empfohlen, nur auf trendfolgende Signale anderer Indikatoren einzugehen, wenn der ADX steigt. Bei der Glättung des ADX werden die gleichen Parameter verwendet wie beim zugrundeliegenden DMI.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden
Band Factor


INFO Bollinger Bands werden aus einem Moving Average gebildet, der von zwei verschobenen Linien umhüllt wird. Die Volatilität der Kursbewegung mit einem Faktor multipliziert bestimmt den Abstand dieser Hülllinien zu Ihrem Moving Average. Ein Verkaufssignal wird generiert, wenn der Kurs das obere Band erreicht und umgekehrt. Bei der Wahl kleinerer Parameter ist eine trendfolgende Interpretation üblich.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden
Mean Deviation Factor


INFO Der Commodity Channel Index wurde entwickelt, um zyklische Bewegungen in Rohstoffmärkten auszunutzen. Je nach Einstellung und betrachtetem Zeitraum sind verschiedene Interpretationen möglich. Während üblicherweise ein Übersteigen des Indikators der +100er Marke als Zeichen eines starken Aufwärtstrends und unter -100 als starker Abwärtstrend interpretiert werden kann, wird der CCI auch häufig als Überkauft/Überverkauft Indikator benutzt.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden
%D Perioden


INFO Bei der Stochastik handelt es sich neben dem RSI um den bekanntesten Oszillator. Die Stochastik wird benutzt, um in trendlosen Seitwärtsphasen Marktbewegungen auszunutzen. Während das Kreuzen des Indikators mit seiner Glättung von unten nach oben im überverkauften Bereich (< 20) ein Kaufsignal generiert, bildet das Kreuzen von oben nach unten imüberkauften Bereich (> 80) ein Verkaufssignal aus.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
EMA Perioden 1
EMA Perioden 2
Signal Perioden


INFO Beim MACD handelt es sich um einen trendfolgenden Indikator. Bei einem MACD oberhalb der Nulllinie wird von einem Aufwärtstrend ausgegangen und umgekehrt. Bilden sich in einem Trend bei den Kursen immer neue Extremwerte in Richtung des Trends aus, und im Indikator nicht, spricht man von Divergenzen, die ein Abschwächung des Trends anzeigen.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden


INFO Der Money Flow Index misst die Stärke des Kauf- bzw. Verkaufdrucks einer Preisbewegung. Die Interpretation ist dabei ähnlich der des RSI: Werte oberhalb 80 werden als überkauft und Werte unterhalb 20 werden als überverkauft angesehen. Entwickeln sich Kurs und Indikator in verschiedene Richtungen, wird von der Abschwächung eines Kurstrends ausgegangen.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden


INFO Das Momentum - einer der wichtigsten Oszillatoren - misst die Höhe einer Preisänderung über einen bestimmten Zeitraum. Mit der Lage und der Höhe des Indikators wird die Geschwindigkeit und Richtung der Preisbewegung bestimmt. Wendepunkte des Oszillators weisen auf ein Nachlassen der Trendintensität hin. Eine prozentuale Betrachtung des Momentums liefert die Rate of Change.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden


INFO Der OBV soll auf einfache Weise darstellen, ob Liquidität in das Wertpapier geflossen ist oder heraus. Dabei wird das derzeitige Volumen - je nach dem, ob der Kurs zur Vorperiode gestiegen oder gesunken ist - zum Vortageswert des OBV hinzuaddiert oder von ihm subtrahiert. Unterschiede in der Kurs- und in der Indikatorbewegung deuten auf mögliche Trendwechsel hin.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden
Initial PVI


INFO Genau wie beim Negative Volume Index beruht die Interpretation des Positive Volume Indexes auf der Annahme, dass die informierten Investoren sich an Tagen mit niedrigem Volumen positionieren und die weniger smarten Anleger an Tagen mit höherem Volumen. Der Positive Volume Index signalisiert einen Aufwärtstrend, wenn sich der Index über seinem längerfristigen Durchschnitt befindet.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden
indicator.table.nvi.initial


INFO Genau wie beim Positive Volume Index beruht die Interpretation des Negative Volume Indexes auf der Annahme, dass sich die klugen Investoren an Tagen mit sinkendem Volumen positionieren und die weniger informierten Anleger an Tagen mit höherem Volumen. Der Negative Volume Index signalisiert einen Aufwärtstrend, wenn sich der Index über seinem längerfristigen Durchschnitt befindet.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden


INFO Der Rate of Change Oszillator stellt ähnlich dem Momentum die Änderung des Preises gegenüber einem bestimmten Zeitraum in Prozent dar. Mit der Lage und der Höhe der Indikators wird die Geschwindigkeit und Richtung der Preisbewegung bestimmt. Wendepunkte des Oszillators weisen auf ein Nachlassen der Trendintensität hin.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden


INFO Der StochRSI stellt über die Formel der Stochastik die Werte des RSI dar. Diese Vorgehensweise führt zu einem gegenüber dem RSI sensitiveren Oszillator. Ein Kaufsignal wird generiert, wenn der StochRSI aus dem überverkauften Bereich (< 0.20) nach oben dreht. Ein entsprechendes Verkaufssignal, wenn der StochRSI aus dem überkauften Bereich (> 0.80) nach unten dreht.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Die Stochastik wird benutzt, um in trendlosen Seitwärtsphasen Marktbewegungen auszunutzen. Während das Kreuzen des Indikators mit seiner Glättung von unten nach oben im überverkauften Bereich (< 20) ein Kaufsignal generiert, bildet das Kreuzen von oben nach unten im überkauften Bereich (> 80) ein Verkaufssignal aus. Bei der Slow Stochastik handelt es sich um eine Glättung der Fast Stochastik.


Abbrechen
PARAMETER
Periods


INFO Der VHF versucht zu bestimmen, ob sich der Preis eines Wertpapiers in einer Trend- oder in einer Seitwärtsphase befindet. Dabei gilt: desto höher der VHF, desto höher die Ausprägung des Trends. Während ein steigender VHF auf den Beginn eines Trends hindeutet, zeigt ein stetig sinkender VHF das Eintreten in eine Seitwärtsphase an.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Der Volume Price Trend ist ein Indikator, der den Kurs einer Aktie und das Volumen zueinander in Beziehung setzt; genauer gesagt, werden die täglichen Kursveränderungen mit den jeweiligen Umsätzen multipliziert. Die Idee hinter dem Indikator ist, dass ein Trend durch ein entsprechendes Handelsvolumen verstärkt wird; steigen z.B. die Kurse einer Aktie und werden gleichzeitig mehr von diesen Wertpapieren gehandelt, deutet dies auf einen stabilen Trend und eine Fortsetzung hin. Gleiches gilt analog für fallende Kurse und einen fallenden VPT. Der VPT ist somit ein Trendindikator, der bei Divergenzen auch auf Trendumkehren hinweisen kann: Steigen die Kurse einer Aktie, während der VPT fällt (negative Divergenz), deutet dies auf eine bevorstehenden Trendumkehr hin.


Abbrechen
PARAMETER
Perioden


INFO Der Williams %R setzt die Differenz zwischen Periodenhoch und aktuellem Kurs mit der gesamten Handelsspanne in Bezug. Die Interpretation erfolgt analog zur Stochastik: Ein Absinken des Indikators aus dem überkauften Bereich (> -20) ist negativ, ein Anstieg des Indikators aus dem überverkauftem Bereich (< -80) ist positiv zu werten.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER
Perioden
Envelope Prozent


INFO Bei Envelopes handelt es sich um zwei Bänder, die um einen festen Wert nach oben und unten verschoben sind. Üblicherweise werden die B�nder prozentual verschoben. Im Gegensatz zu den Bollinger Bands, geht bei den Envelopes keine Volatilität in die Berechnung ein. Je nach dem wie der Abstand der B�nder eingestellt wird, kann das Erreichen eines Bandes trendfolgend oder als Gegensignal interpretiert werden.


ANZEIGEN Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Simple Moving Averages (einfache gleitende Durchschnitte) stellen den durchschnittlichen Preis eines Wertpapiers über einen bestimmten Zeitverlauf dar. Durch diese Glättung der Kursbewegung eines Wertpapiers sind Trends leichter ablesbar. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den SMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Simple Moving Averages (einfache gleitende Durchschnitte) stellen den durchschnittlichen Preis eines Wertpapiers über einen bestimmten Zeitverlauf dar. Durch diese Glättung der Kursbewegung eines Wertpapiers sind Trends leichter ablesbar. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den SMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Simple Moving Averages (einfache gleitende Durchschnitte) stellen den durchschnittlichen Preis eines Wertpapiers über einen bestimmten Zeitverlauf dar. Durch diese Glättung der Kursbewegung eines Wertpapiers sind Trends leichter ablesbar. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den SMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Simple Moving Averages (einfache gleitende Durchschnitte) stellen den durchschnittlichen Preis eines Wertpapiers über einen bestimmten Zeitverlauf dar. Durch diese Glättung der Kursbewegung eines Wertpapiers sind Trends leichter ablesbar. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den SMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Simple Moving Averages (einfache gleitende Durchschnitte) stellen den durchschnittlichen Preis eines Wertpapiers über einen bestimmten Zeitverlauf dar. Durch diese Glättung der Kursbewegung eines Wertpapiers sind Trends leichter ablesbar. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den SMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Bei den Exponential Moving Averages handelt es sich wie beim SMAs um gleitende Durchschnitte, die allerdings nicht gleich- sondern exponentiell gewichtet sind. Aktuellere Kurse werden somit bei dieser Art der Durchschnittsbildung stärker gewichtet. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den EMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Bei den Exponential Moving Averages handelt es sich wie beim SMAs um gleitende Durchschnitte, die allerdings nicht gleich- sondern exponentiell gewichtet sind. Aktuellere Kurse werden somit bei dieser Art der Durchschnittsbildung stärker gewichtet. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den EMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Bei den Exponential Moving Averages handelt es sich wie beim SMAs um gleitende Durchschnitte, die allerdings nicht gleich- sondern exponentiell gewichtet sind. Aktuellere Kurse werden somit bei dieser Art der Durchschnittsbildung stärker gewichtet. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den EMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Bei den Exponential Moving Averages handelt es sich wie beim SMAs um gleitende Durchschnitte, die allerdings nicht gleich- sondern exponentiell gewichtet sind. Aktuellere Kurse werden somit bei dieser Art der Durchschnittsbildung stärker gewichtet. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den EMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen
PARAMETER Für diesen Indikator stehen keine Parameter zur Auswahl.

INFO Bei den Exponential Moving Averages handelt es sich wie beim SMAs um gleitende Durchschnitte, die allerdings nicht gleich- sondern exponentiell gewichtet sind. Aktuellere Kurse werden somit bei dieser Art der Durchschnittsbildung stärker gewichtet. Das Kreuzen des Kurses eines Wertpapiers mit den EMA von unten nach oben kann als Kaufsignal gewertet werden und umgekehrt.


Abbrechen

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Informationen auf dieser Seite stellen weder eine Anlageberatung, noch ein verbindliches Angebot dar und dienen ausschließlich der eigenverantwortlichen Information. Insbesondere können sie eine Aufklärung und Beratung durch den Betreuer nicht ersetzen. Die Instrumente sind nur in Grundzügen dargestellt. Ausführliche Informationen enthalten bei Fonds die allein verbindlichen Verkaufsprospekte sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen. Diese deutschsprachigen Dokumente erhalten Sie in elektronischer Form auf der Detailseite zum Fonds und/oder in Papierform kostenlos über alle HypoVereinsbank Filialen. Bei anderen Instrumenten enthalten ausführliche Informationen die allein verbindlichen Basisprospekte bzw. die Endgültigen Bedingungen. Diese können Sie direkt beim Emittenten anfordern. Wertpapiere und sonstige Instrumente unterliegen u.a. Kurs- und Währungsschwankungen, die die Rendite steigern oder reduzieren können. Es kann grundsätzlich zum Verlust des eingesetzten Kapitals kommen. Alle Wertpapiere außer Fonds unterliegen dem Emittentenrisiko und strukturierte Produkte zusätzlich dem Risiko des Basiswertes. Bei Optionsscheinen und Knock out Produkten sind starke Kursschwankungen üblich und es besteht ein Totalverlustrisiko.

Die Informationen auf dieser Seite stellen auch keine Finanzanalyse dar. Eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Unvoreingenommenheit wird daher nicht gewährleistet. Es gibt auch kein Verbot des Handels - wie es vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen gilt. Diese Information richtet sich nicht an natürliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Insbesondere enthält diese Information weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsbürger der USA, Großbritanniens oder der Länder im Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Voraussetzungen für ein derartiges Angebot nicht erfüllt sind.

Factset
© 2012-2020. UniCredit Bank AG (HVB). Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
Design and Implementation by ByteWorx GmbH.
Powered by FactSet Digital Solutions GmbH.
Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet Digital Solutions GmbH.
Morningstar Rating ™ und Morningstar Analyst Rating Logos ™ erfolgt durch Morningstar Deutschland GmbH.

Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen!
Langfristige Wertentwicklungen und Kursschwankungen zu Finanzinstrumenten, bzw. zu Finanzindizes entnehmen Sie bitte der jeweiligen Detailseite. Bitte beachten Sie: Vergangene Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für eine künftige Wertentwicklung (Performance). Die Rendite kann in Folge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Bei Finanzinstrumenten finden Sie dort ebenfalls eine typisierende Modellrechnung für die Wertentwicklung nach Kosten.