Nachrichten Detail

Enthaltene Instrumente

IRW-News: Dr. Reuter Investor Relations: Dr. Reuter Investor Relations zu Grünen Geldanlagen: Mehr Nachhaltigkeit im Depot: Water Ways Technologies, Plug Power, NextEra Energy

20.01.2022 08:02:18

IRW-PRESS: Dr. Reuter Investor Relations: Dr. Reuter Investor Relations zu Grünen Geldanlagen: Mehr Nachhaltigkeit im Depot: Water Ways Technologies, Plug Power, NextEra Energy

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind zwei vorherrschende Themen in der modernen Welt. Auch der Börse hat diese Entwicklung längst ihren Stempel aufgedrückt, was sich vor allem bei den "grünen Geldanlagen" zeigt. In den letzten Jahren wurde deutlich, dass nachhaltige Geldanlagen in ihrer finanziellen Performance keine Nachteile gegenüber ihren konventionellen Pendants habe. Auch diese Erkenntnis dürfte dazu geführt haben, dass im Jahr 2020 in der Welt der Finanzen ein regelrechter Boom von nachhaltigen oder auch "grünen" Geldanlagen losgetreten wurde, der sich 2021 fortsetzte. Das belegen eindrucksvolle Zahlen.

Ein grünes Depot trifft den Kern der Zeit

Ende 2020 betrug die Gesamtsumme der nachhaltigen Geldanlagen in Deutschland bereits 335,3 Milliarden Euro. Tendenz im Jahr 2021: Deutlich steigend. Die Wachstumsrate betrug nämlich rund 25 Prozent. Das Wachstum der nachhaltigen Fonds beträgt seit dem Jahr 2020 sogar rund 70 Prozent. Dafür sind hohe Mittelzuflüsse verantwortlich. Und noch eine spannende Zahl: Der Anteil von nachhaltigen Fonds beträgt rund 7% am deutschen Gesamtfondsmarkt.

Vor allem bei jungen Anlegern und Anlegerinnen stehen grüne Geldanlagen hoch im Kurs. Das zeigt auch die Tatsache, dass über 70% der Studierenden im Finanzsektor annehmen, dass nachhaltige Geldanlagen in nächster Zeit ein Wachstum von über 15% im Jahr generieren könnten. Die kommenden Generationen haben verstanden, worauf es bei Klimaschutz und Nachhaltigkeit ankommt - und diese Themen sind In, um in einem jungen Sprachgebrauch zu bleiben. Alles deutet darauf hin, dass auch Ihrem Depot Nachhaltigkeit nicht schaden könnte. Und zwar zum einen aus finanzieller Sicht und zum anderen aus gesellschaftlicher. Damit treffen Sie den Kern der Zeit. Moderne Werte lassen sich nämlich auch mit einem grünen Depot ausdrücken.

Nachhaltige Aktien: Drei grüne Wertpapiere

Water Ways Technologies (ISIN: CA9411881043): Eine nachhaltige Aktie ist die des Unternehmens Water Ways Technologies. Dieses ist in Kanada ansässig und in der Agrotech-Branche unterwegs. Die Firma entwickelt und produziert Bewässerungslösungen für landwirtschaftliche Produzenten und ist auf schlüsselfertige Bewässerungsprojekte spezialisiert. An der deutschen Börse konnte die Aktie von Water Ways Technologies jüngst einen rasanten Anstieg verzeichnen. Im Jahr 2021 lag die Veränderung zum Startkurs bei sensationellen 114,57 Prozent im Grünen. Ein gutes Beispiel für den grünen Trend.

Plug Power (ISIN: US72919P2020): Die Aktie des US-amerikanischen Unternehmens Plug Power hat eine rasante Achterbahnfahrt auf der Börse hingelegt. Der Durchbruch gelang ihr dann 2020, als sie unglaubliche 841,9 Prozent zulegte. Seitdem geht es zwar wieder etwas runter, doch das Unternehmen ist als sehr nachhaltig einzustufen, was viel für die Zukunft verspricht. Plug Power produziert vor allem Brennstoffzellen, welche Anwendung in der Elektromobilität finden.

NextEra Energy (ISIN: US65339F1012): Wenn es um grüne Energie geht, dann ist dieses Unternehmen aus Juno Beach in den Vereinigten Staaten von Amerika weltweit weit vorne. Es setzt vor allem auf Solar- und Windenergie und steht an der Börse für einen beständigen Aufschwung. Von 2009 bis 2021 schrieb die Aktie in jedem Jahr grüne Zahlen und im Jahr 2021 betrug der Anstieg beachtliche 32,25 Prozent. Eine Lösung rund um nachhaltige Energieträger zu finden, ist eine der größten Aufgaben unserer Zeit. Mit NextEra Energy könnte ein Teil der Lösung gefunden sein.

Drei spannende Nachhaltigkeitsfonds für Ihr Depot

Allianz Clean Planet (ISIN: LU2211814095): Dieser thesaurierende Fonds kommt auf ein Fondsvolumen von 81,97 Millionen Euro. Top Holdings sind Tesla (ISIN: US88160R1014), Plug Power (ISIN: US72919P2020) und andere Unternehmen, die für Nachhaltigkeit stehen. Knapp über 50 Prozent der Firmen kommen aus den USA. Viele der Aktiengesellschaften kommen aus der nachhaltigen Industrie, einige aus der Elektromobilität.

AXA World Funds - ACT Clean Economy (ISIN: LU1914342693): Der Fonds der AXA Funds Management S.A. setzt sich ebenfalls aus knapp über 50 Prozent Unternehmen aus den USA zusammen. Rund 6,5 Prozent kommen aus Deutschland. Dazu gehört die Schneider Electric SE (ISIN: FR0000121972). Auch NextEra Energie ist vertreten. Ein spannender Fonds, wenn es um nachhaltige und grüne Energie geht.

DWS Invest ESG Climate Tech (ISIN LU1885667409): Ein thesaurierender Fonds, der sich in der nachhaltigen Welt breit aufstellt. Top Holding ist Microsoft (ISIN: US5949181045), auch Scheider Electric (ISIN: FR0000121972) und First Solar (ISIN: US3364331070) sind unter den größten Unternehmen vertreten. Mit dem Fonds können Sie vor allem von der Entwicklung im Klimawandel profitieren. Die Chancen dafür stehen gut.

Egal ob nachhaltige Aktien oder nachhaltige Fonds: Gründe Anlagen können Ihrem Depot auf jeden Fall den letzten Schliff geben. Nachhaltige Geldanlagen liegen im Trend, das haben die letzten Jahre deutlich gemacht. Nun ist es an Ihnen, von dem Trend auch zu profitieren.

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: Nebenwerte. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Disclaimer/Risikohinweis

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Es werden nur Quellen verwendet, die die Autoren für seriös halten. Dennoch kann für die verwendeten Informationen keine Haftung übernommen werden. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations - unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

www.dr-reuter.eu

Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=DE0000000014

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Wertentwicklungen (Performances) und Renditechancen werden ohne Berücksichtigung der jeweiligen Produkt-, Dienstleistungskosten und Zuwendungen angezeigt. Diese und deren Auswirkungen auf die Performance und Renditechance des Instruments erhalten Sie kundenindividuell vor Ihrer Transaktion oder im Rahmen Ihrer Beratung bei der HypoVereinsbank.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Informationen auf dieser Seite stellen weder eine Anlageberatung, noch ein verbindliches Angebot dar und dienen ausschließlich der eigenverantwortlichen Information. Insbesondere können sie eine Aufklärung und Beratung durch den Betreuer nicht ersetzen. Die Instrumente sind nur in Grundzügen dargestellt. Ausführliche Informationen enthalten bei Fonds die allein verbindlichen Verkaufsprospekte sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen, die aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte, bei anderen Instrumenten die allein verbindlichen Basisprospekte einschließlich etwaiger Nachträge bzw. die Endgültigen Bedingungen und bei Finanzinstrumenten, die der PRIIP-Verordnung unterliegen zusätzlich die Basisinformationsblätter. Diese deutschsprachigen Dokumente erhalten Sie bei Fonds in elektronischer Form auf der Detailseite zum Fonds und/oder in Papierform kostenlos über alle HypoVereinsbank Filialen. Bei Finanzinstrumenten, die der PRIIP-Verordnung unterliegen erhalten Sie die deutschsprachigen Basisinformationsblätter in elektronischer und/oder in Papierform kostenlos bei Ihrem Ansprechpartner der HypoVereinsbank. Alle anderen Dokumente können Sie direkt beim Emittenten (Herausgeber) anfordern. Wertpapiere und sonstige Finanzinstrumente unterliegen u.a. Kurs- und Währungsschwankungen, die die Rendite steigern oder reduzieren können. Es kann grundsätzlich zum Verlust des eingesetzten Kapitals kommen. Alle Wertpapiere außer Fonds unterliegen dem Emittentenrisiko und strukturierte Produkte zusätzlich dem Risiko des Basiswertes. Bei Optionsscheinen, Knock out Produkten und Faktorzertifikaten sind starke Kursschwankungen üblich und es besteht ein Totalverlustrisiko.

Die Informationen auf dieser Seite stellen auch keine Finanzanalyse dar. Eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Unvoreingenommenheit wird daher nicht gewährleistet. Es gibt auch kein Verbot des Handels - wie es vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen gilt. Diese Information richtet sich nicht an natürliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Insbesondere enthält diese Information weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsbürger der USA, Großbritanniens oder der Länder im Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Voraussetzungen für ein derartiges Angebot nicht erfüllt sind.

Factset   Mountain-View
© 2012-2020. UniCredit Bank AG (HVB). Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
Design and Implementation by ByteWorx GmbH.
Powered by FactSet Digital Solutions GmbH.
Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet Digital Solutions GmbH.
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data GmbH.

Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen!
Langfristige Wertentwicklungen und Kursschwankungen insbes. zu Finanzinstrumenten, bzw. zu Finanzindizes entnehmen Sie bitte der jeweiligen Detailseite. Bitte beachten Sie: Vergangene Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für eine künftige Wertentwicklung (Performance) und Renditechance. Die Rendite kann in Folge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.