Nachrichten Detail

Enthaltene Instrumente

Börse Stuttgart-News: Bonds weekly

29.10.2020 15:10:29

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Anleihenmarktbericht der Börse Stuttgart

Die Entwicklung bei den Bundesanleihen

Der Euro Bund-Future ging in der letzten Handelswoche mit 175,26 Prozentpunkten aus dem Handel. Am Montag eröffnete der Euro Bund-Future bei 175,50 Prozentpunkten und brach am Dienstagmorgen angesichts der zunehmenden Unsicherheiten an den Märkten nach oben aus. Bis Mittwochmittag konnte er auf ein Niveau von 176,43 Prozentpunkte klettern. Dies entspricht einer negativen Rendite von -0,65%. In der Vorwoche lag die Rendite noch bei -0,59%. Die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe ist weiter auf -0,24% gefallen. In der Vorwoche lag diese noch bei -0,18%.

Anlegertrends

Zwei Sozialanleihen der EU-Kommission im Gesamtvolumen von 17 Milliarden Euro

Die EU-Kommission hat erstmals Sozialanleihen emittiert. Mit den aufgenommenen Mitteln sollen Arbeitsplätze gesichert werden. Die Mitgliedsstaaten erhalten die Mittel in Form von günstigen Darlehen. Für die Sozialanleihen hat die EU-Kommission Anfang Oktober ein Rahmenwerk herausgegeben (SURE - Support to mitigate Unemployment Risks in an Emergency). Nach Angaben der EU-Kommission waren die zwei Anleihen 13-fach überzeichnet. Die erste Sozialanleihe der EU-Kommission (WKN A28385) hat eine Laufzeit bis zum 04.10.2030. Das Emissionsvolumen beträgt 10 Milliarden Euro. Der Nominalzinssatz ist mit 0,00% festgesetzt. Bei einem aktuellen Kurs von 103.97% ergibt sich eine negative Rendite von -0,39%. Die zweite Sozialanleihe der EU-Kommission (WKN A28386) läuft bis zum 04.10.2040. Das Emissionsvolumen beträgt hier 7 Milliarden Euro, der Nominalzinssatz 0,10%. Die Zinszahlungen erfolgen im jährlichen Turnus, erstmalig am 04.10.2021. Bei einem aktuellen Kurs von 102,15% ergibt sich eine Rendite von -0,01%. Bei beiden Anleihen entspricht der Mindestbetrag der handelbaren Einheit 1.000 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 Euro. S&P vergibt für die EU-Kommission ein AAA-Rating.

Kanada begibt weitere Anleihe in CAD

Kanada emittiert eine weitere CAD-Anleihe (WKN A2833W) mit Fälligkeit zum 01.04.2024. Das Emissionsvolumen beträgt 13,5 Milliarden CAD. Der Nominalzinssatz ist bei 0,25% festgesetzt. Die erste anteilige Zinszahlung findet am 01.04.2021 statt. Die weiteren Zinszahlungen erfolgen im halbjährlichen Turnus zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres. Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht privatanlegerfreundlichen 1.000 CAD in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 CAD. S&P vergibt für Kanada ein AAA Rating.

EWE emittiert eine 12-jährige Anleihe

Das Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen EWE emittiert eine Anleihe (WKN A3H2TW) mit Fälligkeit zum 22.10.2032. Das Emissionsvolumen beträgt 500 Millionen Euro. Der Zinssatz ist mit 0,375% festgelegt. Die erste Zinszahlung findet am 22.10.2021 statt. Die Zinszahlungen erfolgen im jährlichen Turnus. Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht 1.000 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 Euro. Moodys vergibt für EWE ein Baa1 Rating. EWE kann die Anleihe vorzeitig kündigen.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH; www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Wertentwicklungen (Performances) und Renditechancen werden ohne Berücksichtigung der jeweiligen Produkt-, Dienstleistungskosten und Zuwendungen angezeigt. Diese und deren Auswirkungen auf die Performance und Renditechance des Instruments erhalten Sie kundenindividuell vor Ihrer Transaktion oder im Rahmen Ihrer Beratung bei der HypoVereinsbank.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Informationen auf dieser Seite stellen weder eine Anlageberatung, noch ein verbindliches Angebot dar und dienen ausschließlich der eigenverantwortlichen Information. Insbesondere können sie eine Aufklärung und Beratung durch den Betreuer nicht ersetzen. Die Instrumente sind nur in Grundzügen dargestellt. Ausführliche Informationen enthalten bei Fonds die allein verbindlichen Verkaufsprospekte sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen, die aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte, bei anderen Instrumenten die allein verbindlichen Basisprospekte einschließlich etwaiger Nachträge bzw. die Endgültigen Bedingungen und bei Finanzinstrumenten, die der PRIIP-Verordnung unterliegen zusätzlich die Basisinformationsblätter. Diese deutschsprachigen Dokumente erhalten Sie bei Fonds in elektronischer Form auf der Detailseite zum Fonds und/oder in Papierform kostenlos über alle HypoVereinsbank Filialen. Bei Finanzinstrumenten, die der PRIIP-Verordnung unterliegen erhalten Sie die deutschsprachigen Basisinformationsblätter in elektronischer und/oder in Papierform kostenlos bei Ihrem Ansprechpartner der HypoVereinsbank. Alle anderen Dokumente können Sie direkt beim Emittenten anfordern. Wertpapiere und sonstige Finanzinstrumente unterliegen u.a. Kurs- und Währungsschwankungen, die die Rendite steigern oder reduzieren können. Es kann grundsätzlich zum Verlust des eingesetzten Kapitals kommen. Alle Wertpapiere außer Fonds unterliegen dem Emittentenrisiko und strukturierte Produkte zusätzlich dem Risiko des Basiswertes. Bei Optionsscheinen, Knock out Produkten und Faktorzertifikaten sind starke Kursschwankungen üblich und es besteht ein Totalverlustrisiko.

Die Informationen auf dieser Seite stellen auch keine Finanzanalyse dar. Eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Unvoreingenommenheit wird daher nicht gewährleistet. Es gibt auch kein Verbot des Handels - wie es vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen gilt. Diese Information richtet sich nicht an natürliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Insbesondere enthält diese Information weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsbürger der USA, Großbritanniens oder der Länder im Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Voraussetzungen für ein derartiges Angebot nicht erfüllt sind.

Factset   Mountain-View
© 2012-2020. UniCredit Bank AG (HVB). Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
Design and Implementation by ByteWorx GmbH.
Powered by FactSet Digital Solutions GmbH.
Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet Digital Solutions GmbH.
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data GmbH.

Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen!
Langfristige Wertentwicklungen und Kursschwankungen insbes. zu Finanzinstrumenten, bzw. zu Finanzindizes entnehmen Sie bitte der jeweiligen Detailseite. Bitte beachten Sie: Vergangene Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für eine künftige Wertentwicklung (Performance) und Renditechance. Die Rendite kann in Folge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.