Nachrichten Übersicht

Top News
  • Heute 13:49:18

    VIRUS/GESAMT-ROUNDUP: Kritik an Altmaiers Krisenma...
    BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts der Beschaffungsprobleme bei Schutzkleidung und Medikamenten in der Corona-Krise sehe...
    mehr
  • Heute 09:19:14

    ROUNDUP: Trump rät zum Tragen von Masken - will si...
    WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Regierung rät entgegen der bislang geltenden Richtlinien nun auch zum Tragen von Gesi...
    mehr
  • Gestern 22:35:34

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow wieder auf Ta...
    NEW YORK (dpa-AFX) - Düstere Perspektiven am US-Arbeitsmarkt haben die Anleger am Freitag an der Wall Street wieder...
    mehr
  • Gestern 17:36:33

    AKTIEN IM FOKUS: Gewinner und Verlierer der Krise ...
    FRANKFURT/PARIS/NEW YORK (dpa-AFX) - Die Coronavirus-Pandemie setzt den Börsen weltweit enorm zu. Allein der deutsc...
    mehr
  • Gestern 16:54:21

    WOCHENAUSBLICK: Dax bleibt auch vor Ostern fest im...
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Coronavirus-Krise wird auch in der verkürzten Vorosterwoche den deutschen Aktienmarkt fes...
    mehr
  • Gestern 16:00:00

    ROUNDUP 2/Kreise: Entscheidung zu Staatshilfen für...
    (durchgehend aktualisiert) BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Kehrt die Lufthansa zurück in den Schoß des Staates? 23 Ja...
    mehr
  • Gestern 15:38:39

    VIRUS/ROUNDUP: US-Arbeitsmarkt bricht im März ein
    WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Arbeitsmarkt in den USA ist im März infolge der Corona-Krise eingebrochen. Die Beschäfti...
    mehr
  • Gestern 15:08:21

    Aktien Frankfurt: Dax tritt auf der Stelle
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Kurse zum Wochenausklang erneut keine klare Richtung gefun...
    mehr
  • Gestern 14:54:04

    VIRUS/USA: Beschäftigung bricht massiv ein
    WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist die Beschäftigung im März wegen der Corona-Krise massiv eingebrochen. Außerha...
    mehr
  • Gestern 12:00:23

    Aktien Frankfurt: Anleger bleiben in der Defensive
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt sind die Kurse zum Wochenausklang im Zuge der Corona-Krise in den ro...
    mehr
  • Gestern 11:50:51

    VIRUS/ROUNDUP: RKI: Maßnahmen zeigen Wirkung - noc...
    BERLIN (dpa-AFX) - Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zeigen nach Einschätzung des Robert Koch-I...
    mehr
  • Gestern 11:38:32

    AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke als Krisenprofiteur ...
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Shop Apotheke eilen inmitten der Corona-Krise wieder in Richtung alter Rekord...
    mehr
Nachrichten Suche
Suchtext
Datum von: bis:
Kategorie
Region

Wertentwicklungen (Performances) und Renditechancen werden ohne Berücksichtigung der jeweiligen Produkt-, Dienstleistungskosten und Zuwendungen angezeigt. Diese und deren Auswirkungen auf die Performance und Renditechance des Instruments erhalten Sie kundenindividuell vor Ihrer Transaktion oder im Rahmen Ihrer Beratung bei der HypoVereinsbank.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Informationen auf dieser Seite stellen weder eine Anlageberatung, noch ein verbindliches Angebot dar und dienen ausschließlich der eigenverantwortlichen Information. Insbesondere können sie eine Aufklärung und Beratung durch den Betreuer nicht ersetzen. Die Instrumente sind nur in Grundzügen dargestellt. Ausführliche Informationen enthalten bei Fonds die allein verbindlichen Verkaufsprospekte sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen, die aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte, bei anderen Instrumenten die allein verbindlichen Basisprospekte einschließlich etwaiger Nachträge bzw. die Endgültigen Bedingungen und bei Finanzinstrumenten, die der PRIIP-Verordnung unterliegen zusätzlich die Basisinformationsblätter. Diese deutschsprachigen Dokumente erhalten Sie bei Fonds in elektronischer Form auf der Detailseite zum Fonds und/oder in Papierform kostenlos über alle HypoVereinsbank Filialen. Bei Finanzinstrumenten, die der PRIIP-Verordnung unterliegen erhalten Sie die deutschsprachigen Basisinformationsblätter in elektronischer und/oder in Papierform kostenlos bei Ihrem Ansprechpartner der HypoVereinsbank. Alle anderen Dokumente können Sie direkt beim Emittenten anfordern. Wertpapiere und sonstige Finanzinstrumente unterliegen u.a. Kurs- und Währungsschwankungen, die die Rendite steigern oder reduzieren können. Es kann grundsätzlich zum Verlust des eingesetzten Kapitals kommen. Alle Wertpapiere außer Fonds unterliegen dem Emittentenrisiko und strukturierte Produkte zusätzlich dem Risiko des Basiswertes. Bei Optionsscheinen, Knock out Produkten und Faktorzertifikaten sind starke Kursschwankungen üblich und es besteht ein Totalverlustrisiko.

Die Informationen auf dieser Seite stellen auch keine Finanzanalyse dar. Eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Unvoreingenommenheit wird daher nicht gewährleistet. Es gibt auch kein Verbot des Handels - wie es vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen gilt. Diese Information richtet sich nicht an natürliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Insbesondere enthält diese Information weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsbürger der USA, Großbritanniens oder der Länder im Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Voraussetzungen für ein derartiges Angebot nicht erfüllt sind.

Factset   Mountain-View
© 2012-2020. UniCredit Bank AG (HVB). Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
Design and Implementation by ByteWorx GmbH.
Powered by FactSet Digital Solutions GmbH.
Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet Digital Solutions GmbH.
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data GmbH.

Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen!
Langfristige Wertentwicklungen und Kursschwankungen insbes. zu Finanzinstrumenten, bzw. zu Finanzindizes entnehmen Sie bitte der jeweiligen Detailseite. Bitte beachten Sie: Vergangene Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für eine künftige Wertentwicklung (Performance) und Renditechance. Die Rendite kann in Folge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.